Experten

Jan Albrecht

Ich bin Lehrer an einer Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg und unterrichte Deutsch, Chemie und Informatik. Durch unsere 1:1 Ausstattung gehört das digitale Arbeiten bei uns an der Schule zum Alltag. Viele Unterrichtsideen lassen sich mit Bordmitteln ohne weitere Apps umsetzen. Mein Ziel: Schüler*innen sollen produktiv sein und nicht Konsument von vorgefertigten Inhalten, denn wer produziert geht kritischer mit Medien um.

Twitter: @tabletteacherde 

Alicia Bankhofer

Ich bin Englisch- sowie IKT-Lehrerin in der Sekundarstufe l in Wien. In meiner Rolle als eLearning-Koordinatorin an der Schule RGORG Anton-Krieger-Gasse bin ich auf Mobiles Lernen, Flipped Learning sowie Game-Based-Learning spezialisiert, wo ich besonders an der Förderung von Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und Kritisches Denken in personalisierten Lernszenarien arbeite. Ich bin Referentin, Trainerin und Coach in Sachen Medienkompetenzen für Lehrende und bin Apple Distinguished Educator (seit 2017) und Google Certified Educator Level 1 (2020). Ich koordiniere eEducation für die AHS in Wien.

Twitter: @aliciabankhofer

Yuri Bayat

Seit 2009 unterrichte ich die Fächer Mathematik, Physik und Informatik an einem Gymnasium. Neben der Koordination für das Fach Informatik engagiere ich mich mich für die Umsetzung und Weiterentwicklung von Digitalisierung im Schulalltag. Als Apple Professional Learning Specialist (APLS) versuche ich, neue Möglichkeiten für einen gewinnbringenden, naturwissenschaftlichen Unterricht mit iPads umzusetzen und weiterzugeben.

Fabian Bergwitz

Bereits seit 2012 setze ich iPads in meinen Fächern Biologie, Geographie und Geschichte am Gymnasium ein. Meine Schule ist ab der 8. Klasse komplett  1:1 mit iPads ausgestattet und gehört zu den ersten Digitalen Mint Schulen in Baden-Württemberg.
Neben Workshops biete ich auch Beratungen im Bereich der iPad-Verwaltung an und unterstützt regionale Schulen im Digitalisierungsprozess. Darüber hinaus arbeite ich ehrenamtlich als Referent und Berater der Hopp Foundation der Rhein-Neckar Region.

Twitter: @FBergwitz

Michaela Bernges

Haidefeldschule | Hettersroth

Mein Name ist Michaela Bernges. Ich bin die Leiterin der Haidefeldschule in Hettersroth. Als Leiterin einer Förderschule ist es mir besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche in vollem Umfang am Unterricht teilnehmen können und den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Medien kennen lernen. Unsere digitalen Lernbegleiter und das Wissen um deren Nutzung unterstützen sie auf ihrem Weg ins Leben.

www.haidefeldschule.de

Janina Bindernagel

Mein Name ist Dr. Janina Bindernagel. Ich bin promovierte Didaktikerin, Lehrerin für Biologie und Chemie am Gymnasium und Visualisierungsexpertin. In meinem Unterricht nutze ich Visualisierungen, um den Lernerfolg meiner Schülerinnen und Schüler zu fördern. Ich zeige in der Lehreraus- und Weiterbildung, wie jeder leicht didaktische Visualisierungen erstellen kann.

www.lern-stoff.de

Twitter: @lern_Stoff; Instagram: @lern_stoff

Holger Braune

Ich bin Schulleiter der Freien Christlichen Gesamtschule Düsseldorf, welche 2020 die nationalen Schulentwicklungspreise für digitale Transformation „Smart School“ und „Digitale Schule“ erhielt. Ich möchte Schulleitungen bei ihren Überlegungen unterstützen, wie die eigene Schulentwicklung in digitaler Hinsicht mittel- und langfristig gestaltet werden kann und wie sie vermeidbare Fehler umgehen können.

https://fcgs-duesseldorf.de

Sebastian Bürg & Felix Unger

Music in the Box

Wir sind Sebastian Bürg und Felix Unger und wir haben „Music in the Box“ gegründet. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern veranstalten wir bundesweit SchülerInnen- und LehrerInnen-Workshops zum Thema digitale Musik- & Kreativ-Bildung. Wir wollen zeigen, dass mit den richtigen Methoden alle, von absoluten Musik-Laien bis hin zu Profiinstrumentalisten, ihre eigenen kreativen Ideen realisieren können.

www.musicinthebox.info

Michael Cordes

„Freu(n)de beim Lernen“ zeichnet meine Arbeit aus und ist gestützt von der tiefen Überzeugung, dass jegliches Lernen ohne Motivation nicht nachhaltig sein wird. Ich bin Michael Cordes, Leiter einer Grundschule. Unsere Arbeit steht auf fünf essentiellen Säulen: jahrgangsübergreifendes Lernen, innovatives Raumkonzept, Musik, forschendes Lernen und digitales Lernen.

Christian Derntl

N.N.

Nach dem Leitsatz „Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern“ (Nelson Mandela) ist es mir nicht nur wichtig, meinen SchülerInnen Mathematik und Physik beizubringen, sondern auch meine Erfahrungen zum Thema „Digitale Schule“ an LehrerInnen weiterzugeben.

EduFunk Podcast

www.edufunk.eu

Wir sind Anna Weghuber und Sebastian Funk. Gemeinsam hosten wir den mittlerweile größten digitalen Bildungspodcast im deutschsprachigen Raum. Unser Podcast EduFunk ist für die Verrückten, die Mutigen, die etwas anderen Lehrer*innen. Es ist ein Podcast rund um Schule, digitalen Unterricht, digitale Medien, Methoden, iPads und Apps. Das Ziel von EduFunk ist zu inspirieren und Neugierde für die Möglichkeiten digitaler Medien im Unterricht zu entfachen. Beim Festival of Learning holen wir sowohl Schulleiter*innen als auch Lehrkräfte vors Mikro.

Facebook & Twitter: @edufunkDACH

Insta: @edufunkpodcast; www.edufunk.eu 

Marc Essenheimer

Im „normalen“ Leben bin ich Lehrer an einer Gesamtschule nahe Hannover, die seit knapp 10 Jahren den Unterricht digital in allen Fächern durchführt. Dort unterrichte ich die Fächer Deutsch, Geschichte, Erdkunde und Politik. Darüber hinaus gebe ich meine Erfahrungen im Umgang mit dem iPad im Unterricht und der Projektplanung an andere Lehrkräfte und Schulleitungen weiter.

Martin Fritze

Ich bin Lehrer (SEK I, Englisch und Geschichte) und arbeite in der Ausbildung und Weiterbildung von Lehrkräften. Wichtige Schwerpunkte meiner Tätigkeiten sind Aspekte zeitgemäßen, mobilen Lehrens und Lernens, prozessorientiertes, gemeinsames Arbeiten sowie die Vorstellung, dass „Unterricht“ für alle Beteiligten ein wertvolles Miteinander sein sollte.

Twitter: @MJFritze     

Sebastian Funk

Ich unterrichte Mathematik und Physik am Internat Villa Wewersbusch in NRW. Mein Credo: die faszinierende Welt der MINT-Fächer mit Spaß und spannenden Experimenten meinen Schülern näherzubringen. Wenn ich nicht Wissen in der Schule vermittle, bin ich als Wissenschaftsjournalist für die WDR Formate ,,Quarks“, ,,die Sendung mit der Maus“ und der ARTE Sendung ,,Xenius“ aktiv. Wie man einen Elefanten auf die ISS bringt? Eine faszinierende Geschichte. Ich moderiere mit meiner Kollegin Anna Weghuber den Bildungspodcast ,,EduFunk“.

Twitter: @hrfunk 

Dennis Gonzalez y Rodriguez

Ich bin Lehrer für die Fächer Mathematik und Biologie und unterrichte in der Sekundarstufe I einer Gesamtschule in NRW. Ich begeistere mich für kreativen, mediengestützten Unterricht in den MINT Fächern und habe in der letzten Zeit Augmented Reality für mich und meinen Unterricht entdeckt. Ich liebe Herausforderungen, bin immer auf der Suche nach neuem Input und habe Freude daran, meine Ideen mit Anderen zu teilen und weiterzuentwickeln.

Twitter: @dnnsgnzlz; Instagram: @dnnsgnzlz

Christian Heinz

Ich bin stellvertretender Schulleiter an einem Gymnasium in Bayern, welches bundesweit und darüber hinaus für sein innovatives Raumkonzept bekannt ist. Bei uns an der Schule lernen die Schüler in altersgemäß ausgestatteten, flexiblen Lernlandschaften, die im Sinne einer vorbereiteten Lernumgebung auch mit mobilen Endgeräten (iPad, MacBook) ausgestattet sind.

Andreas Hofmann

hofmann-medienberatung.de

Ich bin Andreas Hofmann, ehemaliger Lehrer an der Waldschule Hatten und sechs Jahre land medienpädagogischer Berater des Landes Niedersachsen. Seit 2018 bin ich selbstständiger Berater, Trainer und Fortbildner. Ich bin Keynote-Sprecher und Organisator zahlreicher großer Education-Events im deutschsprachigen Raum (mobile.schule, TabletDays, WES4.0, …) und Prozessbegleiter im Bereich der betrieblichen Ausbildung (Porsche, Zeiss, …). Meine Beratungsschwerpunkte liegen auf den Themen “Digitalpakt” und “Medienentwicklungsplan”.

Twitter: @halfmann1334

Carsten Huge

Ich bin Carsten Huge, Schulleiter einer Oberschule in der Nähe von Hannover. Unsere Schule verkörpert einen neuen, innovativen Schultyp, der seinen Lehrkräften Raum für Experimente lässt. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht dabei immer der einzelne Schüler. Technologie ist für uns immer nur Mittel zum Zweck – im Vordergrund stehen der Lernprozess und die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler. Unser Ziel ist es, alle unsere Schüler frühzeitig auf die persönlichen und beruflichen Anforderungen des Arbeitslebens vorzubereiten. 

Christian Jahnke

Ich bin Christian, Lehrer für Sport, Geschichte und Medien an einer Sekundarschule. Dienst nach Vorschrift getreu dem Motto „Das läuft doch bereits seit Jahren so.“ ist nicht mein Ding. Daher probiere ich dauerhaft neue Wege des Lehrens und Lernens aus, um zum einen die nächsten 35 Jahre unbeschadet zu überstehen und zum anderen die Kinder endlich da abzuholen, wo sie sind. 

Twitter: @chrjahnke

Holger Jessen-Thiesen

Ich bin Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik und unterrichte seit über 5 Jahren mit iPads an der Schule. Dabei durfte ich die Einrichtung der Tabletklasse und den Aufbau des Makerspace gestalten. Als Medienberater unterstütze ich Schulen und Schulträger in der technischen Ausstattung und Lehrerfortbildung.

Twitter: @bildungganzoben

Lena Kesting

Ich bin Lehrerin an einer aufbauenden Gesamtschule in Köln (NRW). Ich habe Erfahrung mit Transformationsprozessen in Schule (besonders zu Digitalität), arbeite als Referentin und Autorin. Mit der Apple-Technologie bin ich seit vielen Jahren auch im Kontext Schule vertraut, besonders in der Implementierung von iPads.

Twitter: @FrKestingOhneR                                           

Nadine Klein

Ich bin Lehrerin an einer kleinen Grundschule im hohen Norden und unterrichte Deutsch, Sachunterricht, Coding und DaZ. Wenn die Klasse kopf steht, fühle ich mich am wohlsten – kreatives, forschendes und projektorientiertes Lernen sind meine liebsten Schlagwörter. Wir verstehen an unserer Schule das iPad als gleichwertigen Teilhaber des Kanons schulischer Medien, der uns neue Möglichkeiten eröffnet, unseren Schülern individuell abgestimmte Lernangebote zu machen.  

Twitter: @bildungganzoben

Felix Kolewe

Mein Name ist Felix Kolewe und ich unterrichte seit sieben Jahren Englisch, Mathe und Sport an der Villa Wewersbusch in Velbert, NRW. Neben dem Unterricht verwalte ich die digitalen Medien an unserer Schule. Wir nutzen iPads seit mittlerweile 8 Jahren und konnten in diesem Bereich jede Menge Erfahrungen sammeln. Durch die 1:1 Ausstattung an unserer Schule lassen sich viele spannende Projekte umsetzen. Zu meinen persönlichen Interessen zählen Coding und Videoproduktion inklusive Augmented Reality.

Twitter: @fkolewe, Instagram: @felix.kolewe

Pascal Koller

Mein Name ist Pascal Koller, ich bin Heilpädagoge und pädagogischer ICT-Verantwortlicher an der Primarschule Zunzgen – einer innovativen Schweizer 1:1 iPad-Schule. Neben meiner Lehrtätigkeit biete ich Weiterbildungen und Beratungen für andere Schulen an – meist mit einem Fokus auf dem Potenzial, welches das iPad im schulischen Kontext mit sich bringt.

Sebastian Kropatschek

Gymnasium Sacré Coeur Pressbaum

(Beschreibung folgt in Kürze)

Steffen Lehmann

Cisco Systems GmbH

Ich bin seit 7 Jahren technischer Berater bei Cisco für den Vertrieb von Collaboration-Lösungen. Das beinhaltet die Online-Meetinglösung” Webex”, aber auch die komplette Peripherie, wie Videoendpunkte und Whiteboards, Telefonie sowie Integrationen in Learning Management Systeme.

Meine Aufgabe ist es, Ihnen zu zeigen, wie man hybriden Unterricht niedrigschwellig jedem Schüler und jeder Lehrkraft mit Ciscos Technologie zugänglich macht, so dass niemand ausgeschlossen bleibt.

Frajo Ligmann

Ich bin Frajo Ligmann, Fachleiter für Informatik in der Lehrerausbildung und Koordinator für das Lernen mit digitalen Medien. Meine Erfahrungen beim Aufbau der 1:1 iPad-Klassen gebe ich anderen Schulen an pädagogischen Tagen in Form von Workshops und Vorträgen weiter. Daneben führe ich auch Strategieworkshops zum Thema „Gelingensbedingungen für den schulischen Digitalisierungsprozess“ mit Schulleitungen durch.

Nils Lion

Ich arbeite bei der Lebenshilfe an der Katenkamp-Schule in Ganderkesee / Niedersachsen. Mein Schwerpunkt ist der Einsatz von Tablets im Unterricht. Neben meiner Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung bin ich bei der Planung sowie Durchführung der Kooperationsstunden mit einer Grundschule beteiligt. In der Stadt Delmenhorst koordiniere und begleite ich ein iPad-Projekt mit insgesamt 23 Kindertagesstätten.

Christian Löhlein

Ich unterrichte an einer Realschule in Regensburg die Fächer Deutsch und Geschichte, bin Systembetreuer und Technik-Verrückter. Die Möglichkeiten des iPads nutze ich seit Jahren und glaube, den Kindern so mehr Spaß am Lernen zu ermöglichen, neue, tiefere Einblicke in unsere Welt zu verschaffen und sie neugierig zu machen. 

Sabine Mader

Ich unterrichte an der Mittelschule 11 in Linz die Fächer Mathematik, Informatik, Digitale Grundbildung, Geografie und Wirtschaftskunde. Darüber hinaus setze ich schularten- und fächerübergreifende Projekte im Zusammenhang mit digitalen Medien im Unterricht um.

Martin Mucha

Ich leite eine Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz und wir leben dort digitale Bildung in der frühen Kindheit im Alltag. Mit vielen kreativen Ideen und innovativen pädagogischen Elementen, möchte ich andere Pädagogen inspirieren, sich auf neue Wege zu begeben. Ich liebe es, mich im Austausch mit anderen weiterzuentwickeln und dadurch den Kindern immer eine Lebenswelt- und Praxisorientierte Bildung in der Elementarpädagogik zu  ermöglichen.

www.Martin-mucha.com

Andrea Muschkowski

Ich bin Lehrerin für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sport an einer Düsseldorfer Grundschule. Überzeugt davon, dass der Einsatz des iPads eigenverantwortliches, projektorientiertes, exploratives sowie kollaboratives Lernen ermöglicht, gebe ich seit 2012 als Apple Professional Learning Specialist Präsenzfortbildungen, Online-Schulungen sowie Vorträge für Schulen, Universitäten, etc. rund um das Thema “Lehren und Lernen mit dem iPad”.

Stefan Paul

Ich bin Lehrer und Leiterstellvertreter an der MSi  Feuerbachstraße in Wien und Klassenvorstand einer iPad-Klasse mit 1:1 Umsetzung. Seit mehr als 5 Jahren arbeiten wir in unserer Schule mit dem iPad und gestalten den Unterricht modern und innovativ. Durch langjähriges Unterrichten mit dem iPad und das Organisieren von iPad-Klassen am Standort konnte ich sehr viel Erfahrung sammeln, die ich mittlerweile als Apple Professional Learning Specialist an andere Schulen weitergebe.

Twitter: @StPFeuerbach

Manuel Pittner

Hi! Mein Name ist Manuel Pittner und ich bin Lehrer für Informatik, Wirtschaft und Recht an einem deutschen Gymnasium. Zusätzlich arbeite ich als Schulleitungsassistenz und kümmere mich dabei unter anderem um die digitale Schulverwaltung. Zusätzlich bin ich als Beauftragter für die Integration von iPad-Klassen verantwortlich und als Fortbildner im Bereich der Digitalisierung an Schulen sowie als Speaker auf Bildungskongressen unterwegs.

Twitter: @pittner_manuel; Instagram: pittner_manuel

Tom Rittmann

iPad-schule.ch

Ich habe auf den unterschiedlichsten Schulstufen unterrichtet – von der Primarschule über die Oberstufe bis hin in die Kaufmännische Berufsfachschule. Das iPad war in meinem Schulalltag – über 10 Jahre hinweg – ein treuer Begleiter. Heute begleite ich rund 100 Schulen bei der Implementierung digitaler Geräte und der Umsetzung des Lehrplans 21 – von der Entwicklung einer Vision bis hin zur konkreten Umsetzung. Meine Erfahrungen gebe ich auch gerne in hands-on Workshops an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter. Weitere Informationen über mich und meine Tätigkeiten findest du auf: iPad-Schule.ch
“Last but not least” bin ich (zusammen mit Andreas Hofmann und Marcel Kaufmann) Organisator der internationalen Tablet Days (http://tabletdays.eu).

Barbara Römisch

Mein Name ist Barbara Römisch, ich bin seit 11 Jahren Lehrerin an einer Volksschule (Primarschule) in Wien. Im Unterricht setze ich meine Schwerpunkte beim digitalen und selbstgesteuerten Lernen. Ich arbeite seit 5 Jahren mit iPads im Unterricht und mir obliegt die Projektleitung der Implementierung von iPad-Klassen mit 1:1 Umsetzung an der Schule. Als selbstständige Trainerin bin ich in den Bereichen Mediendidaktik und Kommunikation in der Erwachsenenbildung tätig.

Stefan Ruppaner

Mein Name ist Stefan Ruppaner, ich bin Leiter einer Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg und verstehe Schule grundsätzlich als Lebens- und Arbeitsraum. Lernen darf nicht auf einen Klassenraum begrenzt sein. Statt auf Frontalunterricht setzen wir auf auf digitales Lernen, Selbstmotivation und Eigenverantwortung. Dass unser Grundkonzept von Eigeninitiative statt Fremdsteuerung, Spaß statt Stress auch in der Praxis funktioniert und dass unsere Schüler Spitzenleistungen vollbringen, lässt sich wohl am besten dadurch beweisen, dass wir 2019 den Deutschen Schulpreis gewonnen haben.

Stefanie Schäfers

Ich bin Steffi Schäfers, Lehrerin für Biologie, Englisch und Französisch an einem Gymnasium. Seit 5 Jahren unterrichte ich nur noch Klassen, in denen jeder meiner Schülerinnen und Schüler ein eigenes iPad zum Lernen hat. Multimediales kreatives Arbeiten ist genau mein Ding – und vor allem das meiner Schülerinnen und Schüler, die mich immer wieder mit ihren tollen Lernprodukten verblüffen. Und ja: das geht auch ohne WLAN!

Twitter: @schaekli

Timm Schauen

Ich heiße Timm Schauen und bin professioneller Drummer und Musiker. Des Weiteren gebe ich an einem bayerischen Gymnasium Musikunterricht, Bigband, Schulband, P-Seminar und Medien-Kurse.
Ich kümmere mich dort um alle Sachen die mit Film und Ton zu tun haben.
Und was viel wichtiger ist – ich bin begeisterter User digitaler Hilfen. Ob als Hardware und/oder Software – sie erleichtern mein Leben sehr, auch oder gerade in der Schule. Wer mehr über mich erfahren möchte, sollte meine Homepage in Augenschein nehmen (timm-schauen.com) oder kann mein Instagram Profil „Oscillgath“ besuchen. 

Enno Schröder

Ich bin Lehrer für Informatik, Französisch, Sport und Geschichte und unterrichte derzeit an einer Regionalen Schule in MV. An unserer Schule bin ich ebenfalls als IT-Systemadministrator tätig. Seit 2013 konnte ich viel Erfahrungen im täglichen Unterrichtseinsatz mit iPads sammeln, da wir ab Klassenstufe 7 mit 1-zu-1 iPad-Klassen an unserer Schule ausgestattet sind. Seit vielen Jahren bin ich regional und überregional in der Lehrerfortbildung tätig. Fortbildung bedeutet für mich Austausch, um mit- und voneinander zu lernen. Derzeit berate ich im Auftrag unseres Bildungsministeriums Schulen im Landkreis Vorpommern-Greifswald als medienpädagogischer Multiplikator bei der Erstellung ihrer Medienbildungskonzepte.

Twitter: @macvopo

Norbert Schröder

Ich unterrichte an der Berufsbildenden Schule eines Berufsbildungswerkes Jugendliche im fachtheoretischen Unterricht. Neben der Förderpädagogik bildet die berufliche Bildung (im dualen System ebenso wie im Vollzeitunterricht) einen Schwerpunkt. Wichtig ist mir der pädagogisch sinnvolle Einsatz von Tablets für alle Schüler, aber auch die Nutzung als individueller Nachteilsausgleich und als technisches Hilfsmittel für Schüler mit Behinderung.  In meinen bundesweit angebotenen Seminaren bilde ich die in der beruflichen Bildung tätigen Lehrer weiter. Ferner entwickele ich digitalbasierte Unterrichtsmethoden und berichte in Fachzeitschriften hierüber.

padatucation.de

Klaus-Jürgen Spätauf

Ich bin seit über 10 Jahren Lehrer an einer öffentlichen Schule in Wien und bin dort der Projektleiter der 16 iPad-Klassen mit einem 1:1-Setting am Standort. Meine Fächer sind Mathematik und Geografie & Wirtschaftskunde.

Andreas Spatz

Mein Name ist Andreas Spatz und ich bin seit August 2016 Schulleiter einer Grundschule in Bayern. Grundlage einer guten Schule und eines guten Unterrichts ist meiner Ansicht nach ein positives und lernförderliches Schulklima: Schüler und Lehrkräfte gehen respektvoll miteinander um und zeigen Interesse füreinander – und das alles in einer ganzheitlich gedachten, technologiegestützten Lernumgebung die unsere Schüler dabei unterstützt, ihre eigenen Fähigkeiten und Begabungen zu erkennen und zu entfalten.

Ingo Stein

N.N.

Ich bin Mathematik, Physik/Chemie und Informatiklehrer an einer Wiener Mittelschule, in der wir seit 2015 iPads in einem 1:1 Setting einsetzen. Seit 2014 arbeite ich als Apple Professional Learning Specialist und koordiniere die Tätigkeit der österreichischen Trainer*innen. 2017 habe ich den YouTube Kanal iPad Teacher Training youtube.com/ipadteachertraining gestartet, der sich mit dem Einsatz von iPads im Unterricht beschäftigt. Für das Bundesland Wien koordiniere ich das eEducation Netzwerk des Bildungsministeriums und bin als regionaler IT Betreuer tätig.

Patrick Thalhammer

Ich unterrichte seit neun Jahren mit iPads am Bildungscampus Kenyongasse in Wien. Wissen vermittle ich außerdem in Workshops und Seminaren in meiner Rolle als Apple Professional Learning Specialist. Im Sommer veranstalte ich iPad Ferienwochen für Kinder, für die Arbeiterkammer NÖ. Als Mitglied der Apple Distinguished Educators versuche ich immer neue Zugänge zum digitalen Lernen und Lehren zu finden. Außerdem betreibe einen Blog für Lehrer:

www.ipadmachtschule.at

Sonja Thalmann

Ich bin ausgebildete Pädagogin und Trainerin in der Erwachsenenbildung. Seit 2015 arbeite ich mit iPads im Unterricht und in der Lehrenden-Fortbildung. Für mich gibt es nichts Schöneres, als zu sehen, wie motiviert und kreativ die Lernenden mit einem iPad in der Hand werden.

sonja.thalmann@acp.at
Twitter: @sonja_tha

Steffi Ueberjahn & Bertram Lettow

NEOlogie.de

Wir sind Steffi Ueberjahn und Bertram Lettow von NEOlogie. Viele Jahre haben wir an der Villa Wewersbusch, einer seit 8 Jahren 1:1 mit iPads ausgestatteten Schule die Fächer Deutsch, Kunstgeschichte (Steffi) und Englisch, Grafikdesign und Medienkompetenz (Berti) unterrichtet. Mit viel Enthusiasmus führen wir zudem seit Jahren Workshops für Lehrer durch und arbeiten mit Unternehmen an deren digitalem Wandel. Wir freuen uns, die Digitalisierung in Schulen lebendig zu machen, also macht gerne mit. 

www.neologie.de

Dieter Umlauf

Ich bin Tablet-User der ersten Stunde, habe 2012 in Fulda an der Freiherr-vom-Stein-Schule die erste 1zu1 iPad-Klasse initiiert, war Medienfachberater des Schulamtes für Osthessen und freier Dozent bei “studiumdigitale” an der Uni Frankfurt. Als 2019 an einer Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg eine Leitungsstelle für die Oberstufe ausgeschrieben wurde, verließ ich Fulda, um diese einmalige Gelegenheit wahrnehmen zu können. An meiner neuen Schule bringe ich nun meine langjährige Erfahrungen im Unterrichten mit dem iPad ein und gebe diese an meine Kolleginnen und Kollegen weiter.

Anna Weghuber & Thomas Wimmer

Wir sind Anna Weghuber und Thomas Wimmer vom Institut Medienbildung der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Gemeinsam helfen wir dir auf deinem Weg zum Apple Teacher Zertifikat. Dabei unterstützen wir dich nicht nur bei der Anmeldung im ATLC, sondern zeigen dir auch gleich kreative Beispiele, die du in deinem Unterricht umsetzen kannst. Spaß steht bei uns immer an oberster Stelle – einfach Ausprobieren und ins Tun kommen.

Anna Insta & Twitter: @wissensatelier; Thomas Insta: @towitime

www.phdl.at/ipad

Sabine Weyer

Ich bin Lehrerin an einer Grundschule in Düsseldorf. 2012 habe ich dort den Start des iPad-Projekts der Stadt in regelmäßigen Netzwerk- und Austauschtreffen begleitet und die Arbeit mit iPads in meiner Schule konzeptionell mitgestaltet. So habe ich viele Erfahrungen zum Einsatz des iPads im Unterricht verschiedenster Fächer sammeln und Unterrichtsideen entwickeln können. Seit einigen Jahren gebe ich diese nun auch in Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer weiter. 

Katharina Zaloudek

Ich bin Apple Professional Learning Specialist und Begleitexpertin für Menschen mit Autismus und Lernbesonderheiten in Deutschland und Österreich. An der Pädagogischen Hochschule Tirol habe ich Lehraufträge für digitale Barrierefreiheit, Coding, Schulassistenzen und Autismus. 

Klaus Zanetti

N.N.

Ich bin Lehrer für Mathematik, Physik, Chemie und Informatik an der Mittelschule Mittelweiherburg in Hard am Bodensee. Seit sieben Jahren unterrichte ich mit iPads und gebe mein Wissen als zertifizierter Apple Professional Learning Specialist auch gerne weiter. Außerdem bin ich seit diesem Jahr als eEducation Bundeslandkoordinator für die Bildungsdirektion Vorarlberg beratend tätig.

Menu